Samstag, 5. Mai 2012

[Rezension] Die Legende von Aang- Zuko

Eingestellt von Kate am 5.5.12
Reaktionen: 


______________________
Mangaka: Nina Mstsumoto

Idee: Dave Roman; Alison Wilgus
Seiten: 120
Preis: 6,50 Euro
Verlag:
Manganet
-kaufen-
______________________






Inhalt:

Der verbannte Prinz Zuko, Sohn des Feuerlords, hofft durch die Gefangennahme des legendären Avatars Aang seine Ehre wiederherstellen zu können.
Sein Vater war es, der Zuko eins das Gesicht in einem Duell verbrannte und die Narbe erinnert ihn heute noch an seine schmachvolle Niederlage. Doch Zuko begreift, dass nicht alles unter der Herrschaft der Feuernation gut ist, legt sich selbst eine Maske an und wird zum blauen Geist...


Meinung:

Prinz Zuko wurde au seiner Heimat verbannt und muss sich nun alleine im Leben durchschlagen, was ihm anfangs gar nicht gelingt, doch seine Schwester bietet ihm Hilfe an.
Wenn er seinen Onkel mitnimmt, würde seine Schwester ihren Vater, den Feuerlord überreden ihm ein Schiff zur Verfügung zu stellen, er nimmt das Angebot an.
Zuko verfolgt den Plan, den lang verloren geglaubte Avatar zu finden, um seine Ehre wiederherzustellen und in sein Reich zurückkehren zu können, doch auf seiner Reise lernt er eine Gruppe von Leuten kennen, die sein Leben verändern wird...

Diese Geschichte ist etwas ganz neues, weder im Film noch in der originalen Serie kommt die Geschichte vor, wie Zuko zum blauen Geist wurde und ich muss sagen, es hat mir sehr gefallen.
Die Charaktere waren auch allesamt gut dargestellt und dem Original getreu geblieben.

Was mir auch sehr gut gefallen hat war die Illustration, die ich bei Nachfolger "Die Legende von Aang" kritisiert habe. In diesem Manga fand ich sie jedoch fantastisch und viel passender, denn die Augen waren nicht überdimesional groß. Man muss nur mal die beiden Cover vergleichen, um den Unterschied zu sehen.

Fazit:


Eine zuvor unbekannte Vorgeschichte aus der Sicht Zukos, die vollständig überzeugt, von der Illustration bis zur Charaktergestaltung, perfekt!

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
 

BookLook Copyright © 2012 Design by Antonia Sundrani Vinte e poucos